Robert-Koch-Oberschule – Modernisierung, Instandsetzung und Erweiterung, 2017-2021

  • Auftraggeber
    BA F-K Abteilung für Bauen, Planen und Facility Management, Fachbereich Hochbauservice
    Realisierung
    2017-2021
    Leistung
    LP 2-8 §34 HOAI
    BGF
    5.760 m²
    NUF
    3.569 m²
    BRI
    23.740 m³
    Baukosten
    ca. 11 Mio. €
  • Modernisierung und Instandsetzung sowie Erweiterung der Robert-Koch-Oberschule, finanziert im Rahmen des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“.
    Die Maßnahme umfasst eine Optimierung der Grundrissstruktur, die Neuausstattung aller NaWi-Räume, die denkmalgerechte Sanierung der Dachflächen, Erneuerung aller technischen Anlagen und Ertüchtigung des Brandschutzes. Ferner die Herstellung der Barrierefreiheit sowie die Realisierung eines neuen zeitgemäßen Innenraumkonzepts.
    Das, im Rahmen des Möglichen auf eine zukunftsweisende Schulpädagogik hin entwickelte Brandschutzkonzept, ermöglicht künftig die Möblierung der breiten Flurzonen und somit die Erweiterung der bisherigen Nutzflächen zu Lern- und Arbeitszwecken.
    Auf der Hofseite entsteht ein 3-geschossiger, aufgeständerter Erweiterungsbau, welcher vom historischen Gebäude abgerückt und mit offenen Stegen mit diesem verbunden wird. Dieser in zeitgemäßer Formensprache und mit einer Holzfassade bekleidete Baukörper beherbergt Sonderräume der Schule sowie den zur barrierefreien Erschließung des Bestandsgebäudes erforderlichen Aufzug.
    Plastizität erhält der Baukörper durch außen liegende bewegliche Schiebeelemente, die vor der Fassadenbekleidung verlaufen. Die manuell zu bewegenden Holzelemente dienen sowohl als Blendschutz und Sonnenschutz.

    Die Robert-Koch Oberschule wurde 1875-1876 als „Doppelschule am Urban“ von Herman Blankenstein errichtet und ist Teil des Denkmalbereiches der Schulbauten und des ehemaligen Standesamtes zwischen der Böckhstraße 9-10 und der Dieffenbachstraße (städtebaulicher Denkmalschutz).

    Es ist geplant, die Baumaßnahme im leergezogenen Zustand des Gebäudes durchzuführen. Als temporäre Ausweichunterkunft ist eine Containeranlage geplant, die ebenfalls Bestandteil der Baumaßnahme ist.

  • Elisabeth Rüthnick
    Dr. Mᵃ Ángeles Orduña Gañán
    Evelyn Walendy
    Tim Wittwer
    Sabine Hadrossek
    Nora Kuippers
    Martina Zimmler

 

ROBERT-KOCH-OBERSCHULE

Standort
Dieffenbachstraße 60/61, 10967 Berlin