Rüthnick Architekten entwickelte sich aus dem Architekturbüro von Elisabeth Rüthnick, das sie im Mai 1989 in Berlin gründete. Seit 1995 leitet Elisabeth Rüthnick das Büro gemeinsam mit Wolfgang Planitzer. In der Rüthnick Gesellschaft von Architekten mbH gehört Malte Looff seit 2013 zur Geschäftsführung.

In den letzten 30 Jahren konnten über 100 Bauvorhaben für öffentliche und private Bauherrn realisiert werden. Anspruchsvolle Neubauten sowie Planungs- und Bauaufgaben zur Umnutzung und Erweiterung von Bestandsgebäuden unter Denkmalschutz zeichnen die Arbeit des Büros aus.
Die Schwerpunkte der letzten Jahre liegen bei Wohn- und Geschäftshäusern, Kultur- und Bildungsbauten und auch Gebäuden mit hohen Sicherheitsanforderungen.
Ein Team aus über 20 Architekten und Ingenieuren bearbeitet weiterhin umfangreiche Entwicklungskonzepte, Bebauungs- und Machbarkeitsstudien.

Das diesjährige Firmenjubiläum feiert Rüthnick Architekten mit seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in der Architekturmetropole Rotterdam.